22.02.15 - 18:42 Uhr
Probe mit Hauswurstessen
Am Samstag, 21. Februar 2015, war nach der obligatorischen Vollprobe im Gemeinschaftsraum ein Hauswurstessen angesagt.

Bereits seit 19. Jänner wird nach einer wohl verdienten Pause im Dezember und über die Weihnachtsfeiertage wieder eifrig geprobt. Zunächste führte Kapellmeister Hermann Delago drei Wochen lang Registerproben durch. Dabei wurden die neuen Stücke für unser heuriges Frühjahrskonzert IMStrumental 2015 in den einzelnen Instrumentengruppen angeblasen. Seit 11. Februar finden wieder die Vollproben jeweils am Mittwoch und Samstag statt.

Am letzten Samstag besuchten die beiden Bürgermeister Stefan Weirather und Rudolf Köll bereits einen Teil der Probe. Natürlich wurden beiden zu ihrer Ehre Märsche aufgespielt. Im Anschluss waren dann alle zum fast schon zur Tradition gewordenen Hauswurstessen geladen. Bürgermeister Köll spendierte dazu ein Fass Bier, das er der Gemeinschaft beim Imster Stadtfest versprochen hatte. Die Würste stammten wieder von unseren erfolgreichen Schützen, die diese beim Stadtschießen errungen hatten.

So konnten wir einen gemeinschaftlich netten Abend erleben.