28.01.20 - 17:10 Uhr
Probe für die Fasnacht
Am Samstag, 25. Jänner, fand die Probe für das große Schemenlaufen statt.

Da ja die Musikantinnen beim Schemenlaufen nicht bei der Musikkapelle mitspielen drüfen und viele Musikanten selbst als Maske in die Fasnacht gehen, braucht die Stadtmusik Imst viele Aushilfen. Heuer waren es 24 Musikanten aus den umliegenden Gemeinden, die sich mit Freude bereiterklärt hatten, bei der Stadtmusik auszuhelfen.

Der neue Kapellmeister Josef Schiechtl hieß alle bei der einzigen Probe herzlich willkommen und bedankte sich für ihr Engagement. Die Probe war unbedingt notwendig, da ja beim Schemenlaufen neben allseits bekannten Straßenmärschen auch typische Imster Fasnachtsstücke aufgeführt werden. Neben dem Fasnachtsmarsch, dem Kübelemai-Walzer und dem Fasnachtsgeister-Walzer - alle von Franz Treffner sen. - war auch der neue Marsch für die Bärenbande mit Gesang von Karl Schuchter zu proben. Auch das gemeinsame Marschieren und Wenden wurde kurz geprobt.

Im Anschluss an die Probe wurde die Bekleidungen ausgegeben, die Musikanten waren dann ins Vereinslokal zu einem Getränk eingeladen.

Weitere Bilder –>