12.04.14 - 10:04 Uhr
Kreisverkehrsegnung
Am Freitag, 11. April 2014, wurde der neue Kreisverker in Imst eröffnet.

Die Imster Stadtmusikkapelle gestaltete die Eröffnung des neuen Kreisverkehrs - übrigens mit 80 m Durchmesser derzeit der größte in Tirol - musikalisch.

Nach dem Einzug in den Kreisverkehr gemeinsam mit der Schützenkompanie Imst empfingen Bürgermeister Stefan Weirather und GR Heini Gstrein den Landeshauptmann Günter Platter und seinen Stellvertreter Josef Geisler. Es waren auch viele Stadt- und Gemeinderäte, Planungs- und Bauverantwortliche sowie Vertreter der bauausführenden Firmen gekommen.

Stadtpfarrer Alois Oberhuber nahm dann die Segnung des neuen Bauwerkes vor.

Im Anschluss waren die Schützen und Musikanten im Schützenheim, die Ehrengäste im Gasthof Hirschen zu einem Essen geladen.

-> Bilder