11.08.14 - 06:47 Uhr
Konzertreise nach Sumatra
Bald wird das große Vorhaben, das nun über ein Jahr an Vorbereitung gebraucht hat, Wirklichkeit. Musikantinnen und Musikanten der beiden Stadtmusikkapellen Landeck-Perjen und Imst fliegen am 18. August für 12 Tage nach Sumatra um dort gemeinsam Konzerte zu geben.

Plakat für Konzert im Tiara-Hotel

Banner für Konzert im Tiara-Hotel

Die Halbinsel Tuktuk am Tobasee (Samosir)

Samosir-Cottage auf Tuktuk

Tabo-Cottage auf Tuktuk

Die intensiven Vorbereitungsarbeiten zu diesem Joint-Venture-Unternehmen von Stadtmusikkapelle Imst und Landeck-Perjen sowie den Leuten in Sumatra - allen voran Hermann Delago und Henry Manik - sind nun abgeschlossen. Am kommenden Montag am frühen Morgen geht es mit zwei Bussen vollgepackt mit Reisekoffern und Instrumenten zum Flughafen München. Kurz vor Mittag startet dann die Maschine der Quatar Airways nach Kuala Lumpur (Malaysia), wo wir erst nach knapp 17 Stunden landen werden. Von dort geht es dann noch einmal mit einem rund einstündigen Flug mit Air Asia nach Medan, dem Hauptort der Insel Sumatra (Indonesien). Dort werden wir in das Hotel Tiara einquartiert.

Am nächsten Tag , Mittwoch, stehen dann am Vormittag und Nachmittag Proben in der großen Convetion Hall des Hotels an. Am Abend spielen wir dort unser erstes großes Konzert. Die recht teuren Plätze sind bereits ausverkauft.

Nach einer Sightseeing-Tour durch Medan am Donnerstagvormittag werden wir nach Prapat am Tobasee fahren. Mit Charterbooten setzen wir anschließend über den größten Kratersee der Welt auf die Insel Samosir, dort zur nordwestlich anhängenden Halbinsel Tuktuk. In zwei Cottages (Tabo und Samosir) werden wir untergebracht.

Am Freitag stehen dort am frühen Nachmittag ein lockerer Marschumzug und am Abend eine öffentliche Generalprobe am Programm. Am nächsten Tag spielen wir ein im ganzen Land groß beworbenes Konzert in einer Freiluftarena (open Stage) mit erwarteten 3000 - 4000 Zuhörern. Als "Austrian Tobatak Orchestra" werden wir speziell Batak-Songs interpretieren und dabei unsere Sängerinnen Tasha Koch und Eva Schatz sowie Hermann Delago und berühmte Batak-Sängerinnen und -Sänger, Viky Sianipar, Tongam Sirait, Marsada und Retta Sitorus, begleiten. Natürlich wird es auch große Hits, wie "Englishman in "New York", "Hey Jude", "November Rain", "Nothing Compares To You" oder "Music", zu hören geben, aber auch den "Radetzky-Marsch" und die heimliche Tiroler Landeshymne "Land Tirol die Treue".

Der Sonntag rundet unser "Arbeitsprogramm" mit einem weiteren Marschumzug und einer anschließenden Tuak-Party ab. Die nächsten 3 Tage stehen uns dann als Holidays zur Verfügung, um die Insellandschaft zu erkunden, den Toba-See zu genießen und eventuell einige Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Ab Donnerstagmorgen treten wir dann wieder die Heimreise an. Dabei ist noch eine mehrstündige Nacht-Besichtigung von Kuala-Lumpur geplant, um die Wartezeit bis zum Abflug um 3:30 Uhr (Freitag) zu verkürzen. Gegen 18 Uhr sollten wir dann am Freitagabend wieder in unseren Heimatstädten ankommen.

Weitere Informationen:
 Video: Visit Samosir 2014 - Austrian Tobatak Orchestra
 Video: Jurney of Samosir
 Homepage: Tiara Hotel in Medan
 Homepage: Samosir Cottages
 Homepage: Tabo Cottages

 Come to Lake Toba - Musikvideo von Viky Sianipar