11.10.15 - 18:47 Uhr
Großer Österreichischer Zapfenstreich
... als ehrenvoller Abschluss des Gedenkjahres 2015

Das heurige Jahr stand für das Land Tirol ganz im Zeichen des Gedenkens an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges an der Südfront zu Italien. Damit rückten die Kriegsgeschehnisse direkt vor die Haustüre Tirols. An dieser Stelle formierte das Land seine verbliebenen Kräfte und sandte die Standschützen als letzte Reserve an die Frontgebiete vom Ortler bis zum Karnischen Kamm.

Zu Ehren und zum Gedenken an alle Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkrieges veranstalten die Stadtmusikkapelle Imst und die Schützenkompanie Imst am Sonntag, den 25. Oktober 2015, den „Großen Österreichischen Zapfenstreich“ am Stadtplatz in Imst. Die Vorbereitungen für dieses Gemeinschaftsprojekt laufen seit rund einem Jahr und finden am Vortag des Österreichischen Nationalfeiertags ihren Höhepunkt. Fackelträger (Jungschützen aus dem Bataillon Starkenberg), Abordnungen der Kaiserschützen, des Kameradschaftsbundes, der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Schützengilde Imst werden im Zusammenwirken mit der Stadtmusik und der Schützenkompanie der Veranstaltung einen würdigen Rahmen verleihen.

Die Veranstalter freuen sich schon auf zahlreichen Besuch der Bevölkerung.

Eintritt frei!!!